Springe zum Hauptinhalt der Seite

Startseite-News-Details

Startseite-News-Details

Startseite-News-Details

Warum wir Vielfalt brauchen

Nachricht vom:

Am 27. September findet der Crop Diversity Day in Bonn statt. Finden Sie heraus, welchen Beitrag die Kulturpflanzenvielfalt für eine nachhaltige Zukunft leistet.

Auswahl bunter Möhrensorten auf violettem Hintergrund.
Möhrenvielfalt (©GettyImages: 882163292 Westend61)

Unter dem Motto: Ernährungssicherheit und Kulturpflanzenvielfalt - Handlungsfähige Lösungen für eine gesunde Welt, lädt der Welttreuhandfonds für Kulturpflanzenvielfalt, kurz Crop Trust, zum Austausch ein. Nehmen Sie an einem Abend des Dialogs und des Netzwerkens teil und debattieren Sie mit politischen Entscheidungsträgern und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über die kritischen Herausforderungen vor denen unsere Ernährungssysteme stehen. Umsetzbare Lösungen sind dringend erforderlich – Saatgut kann hierbei ein entscheidender Teil der Lösung sein.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

Vielfalt schützen mithilfe von Monitoring

Auch auf deutschen Feldern spielt die Kulturpflanzenvielfalt eine wichtige Rolle. Sie ist essentiell für eine nachhaltige Landwirtschaft und die ausreichende Versorgung mit Nahrungsmitteln. Die genetische Vielfalt der landwirtschaftlich genutzten Pflanzen ist eine wesentliche Grundlage und wertvolle Ressource sowohl für künftige Nutzungen und Innovationen, als auch als wirksamer Schutz der pflanzlichen Produktion vor Extremwetterereignissen, Krankheiten und Schädlingen. 

In der Vergangenheit sind bereits zahlreiche Kulturpflanzenarten und -sorten aus dem großflächigen Anbau verschwunden, womit die historisch gewachsenen Kulturlandschaften verarmen und ländliche Regionen ihre Identität verlieren. Kennen Sie beispielsweise schwarze Tomaten, gelbe Möhren, oder violette Kartoffeln?

Um eine Erhaltung und nachhaltige Nutzung der regionaltypischen genetischen Vielfalt der Kulturpflanzen zu ermöglichen bedarf es eines nationalen Monitorings über die Entwicklung der genetischen Vielfalt im Kulturpflanzenanbau. An dieser Stelle setzt das MonViA-Modul „Genetische Vielfalt in der Landwirtschaft“ an.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter https://genres.de/fachportale/kultur-und-wildpflanzen/worum-es-geht