Springe zum Hauptinhalt der Seite

Insekten-Biomasse

Insekten-Biomasse

Insekten-Biomasse

Der Rückgang der Insektenbiomasse ist durch die Krefeld-Studie ins öffentliche Interesse gerückt. Ein Monitoring der Biomasseentwicklung liefert wichtige Daten zur Abschätzung der Nahrungsgrundlage für Feldvögel und des Potenzials für Ökosystem­leistungen. Die Bundesländer haben aktuell die Aufgabe ein solches Monitoring zu etablie­ren. Der Bund ist mit der Methodenentwicklung und Schaffung einheitlicher Standards be­traut. Im Rahmen einer Sondierungsstudie soll die Möglichkeit zur automatisierten Sortierung von Fallenfängen nach funktionellen Großgruppen geprüft und Methoden für die Anwendung von Metabarcodingansätzen zur genetischen Art- und Abundanzbestimmung (weiter-)entwickelt werden.

Ansprechpartnerin

Petra Dieker
Thünen-Institut für Biodiversität
petra.dieker@thuenen.de